Teure Energie, beschleunigter Klimawandel: Die aktuellen Krisen sorgen auch bei Unternehmen für Verunsicherung.

Die Wirtschaftsregion möchte mit ihrer Veranstaltung aus der Reihe [O-H-V konkret!] einen konstruktiven Blick in die Zukunft bieten und über die praktischen Möglichkeiten der energetischen Sanierung von Gebäuden informieren.

Die Veranstaltung findet am 12. März 2024 ab 9 Uhr in den Räumen der GEPARD Bauunternehmen GmbH in der Saarlandstraße 2, 16515 Oranienburg statt.

Mithilfe energetischer Gebäudesanierung lässt sich langfristig viel Energie sparen.

9:00 Uhr Begrüßung
Alexander Laesicke, Bürgermeister der Stadt Oranienburg
Falk Deparade, GEPARD Bauunternehmen GmbH

9:15 Uhr Vortrag und Austausch
Prof. Dr.-Ing. Jörg Röder, Fachhochschule Potsdam
»Notwendigkeit und Möglichkeiten der energetischen Sanierung vor dem Hintergrund der Energiewende«

10:15 Uhr Vortrag und Austausch
Cornelia Malinowski, Investitionsbank des Landes Brandenburg
»Aktuelle Fördermöglichkeiten für Unternehmen: Weiterbildung – Digitalisierung – Investitionen«

11:00 Uhr Unternehmensführung GEPARD Bauunternehmen GmbH
11:30 Uhr Gespräche und Networking mit Imbiss
13:00 Uhr Ausklang der Veranstaltung

Für alle Fragen rund um die Veranstaltung steht Ihnen Sebastian Stute, Amt für Wirtschaftsförderung, Stadt Oranienburg, unter 03301 600 6015 oder stute@oranienburg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl um eine Anmeldung über stute@oranienburg.de oder direkt über das folgende Online-Formular bis 7. März 2024

Anmeldung

     
    Mit " * " gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder die zum absenden ausgefüllt sein müssen.