3. September 2022 | Tag der offenen Türen im Potsdam Science Park

Von 11.00 bis 17.00 Uhr gibt es Wissenschaft zum Anfassen und Mitmachen für Jung & Alt an Brandenburgs größtem Wissenschaftsstandort! Die Universität Potsdam, die Max-Planck- und Fraunhofer-Institute, das Landeshauptarchiv Brandenburg und über 30 Unternehmen und Start-ups forschen am Standort Potsdam Golm zum Beispiel in den Branchen Biotechnologie, Life Science, Optik, Astrophysik, Erd- und Umweltwissenschaften. Hier entstehen neue Lösungen für die Zukunft. 

Mit dabei: zwei durch Potsdam Transfer begleitete Projekte, die zeigen, wie aus spannenden Forschungsfragen innovative Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft entstehen. Lernen Sie das aktuelle Projekt „Mendel in a Box“ von dem Biologen Bryan Nowack kennen, welches Genetik anschaulich und begreifbar macht. Der Geowissenschaftler Dr. Gerold Zeilinger erklärt, wie sich mithilfe der Augmented Reality (AR)-Technologie Landschaften visuell verändern lassen, um z. B. den Einfluss von Windrädern auf die Landschaft zu untersuchen.